BLOG

Als Designer hat Jürgen R. Schmid seinen festen Platz in der kreativen Welt – und deshalb so gar keine Lust auf den seichten Mainstream, den praktisch jeder von sich geben kann.

 

Provokativ, klar, anders: Jürgen R. Schmid fühlt sich der Auffälligkeit geradezu verpflichtet. Aber lesen Sie selbst …

Es war einmal ein dicker, hässlicher Frosch und eine Königstochter. Erst als die Tochter des Königs schließlich den Frosch küsste, wurde er zum Prinzen. Genauso ist es auch im Maschinenbau. Erst nach intensiver Beschäftigung mit dem zukünftigen Geschäft des Kunden wird das tatsächliche Problem sichtbar,...

Zögern in unserer Unternehmenslandschaft mittlerweile zu einer Art Trend geworden. Und das hat einen Grund: die Liebe zum Perfektionismus. Die meisten Unternehmen streben danach, ihr Produkt gleich makellos auf den Markt zu bringen – doch das mündet nicht unweigerlich in einer Erfolgsgeschichte. Denn durch ihren langen...

Je gleicher die Produkte sind, desto stärker entscheidet der Verkaufspreis als wichtigstes Kaufargument. Nicht dem willkürlichen und grenzenlosen Hinzufügen folgt der Erfolg, sondern dem Verzicht. Erfolgsversprechende Unterschiede kreieren Sie nur, wenn Sie gezielt verzichten können. Fokus ist Verzicht Um mit einer präzisen und bewussten Unterscheidung erfolgreich zu...

„Der erste Eindruck, den ich von einer Person erhalte, hat sich fast immer bestätigt“, erzählte mir Eugen Hornberger, der Gründer der Homag AG, zu Beginn meiner Selbstständigkeit. In seiner langen beruflichen Karriere hatte er festgestellt, dass die Persönlichkeit eines Kunden oder Mitarbeiters schon in den...

Was tun, wenn der wirtschaftliche Erfolg ausbleibt und Kunden zum Kauf von allzeit verfügbaren Standardprodukten nur noch mit Billigstpreisen gelockt werden können? Dann denken Sie über den Standard hinaus! Wie das geht? Das lesen Sie hier: Tief einarbeiten, umfassend verstehen Um ein einmaliges Produktprofil zu entwickeln,...

[caption id="attachment_1996" align="alignnone" width="620"] Nur „Zuendedenker“ sind wirklich innovativ.[/caption]   „Wir bauen Profiwerkzeuge, keine Spielzeuge!“ Mit dieser Aussage schickte mein Kunde mich von dannen, als ich ihm meine Idee von einem Miniakkuschrauber präsentierte. Gebaut haben wir ihn am Ende dann doch. Weil ich eine Fähigkeit beherrschte, die ich...

Gute Arbeit und Qualität erkennt der Kunde schnell, wodurch sich das Produkt quasi von selbst verkauft. Eine fatale Fehleinschätzung, der leider auch eine Vielzahl von deutschen Maschinenbauern aufsitzt. Der Kunde kauft nämlich nicht das Produkt, sondern den Nutzen, den er sich davon verspricht. Wer seine Kunden...

„Was? Niccolo bricht alle Vorbereitungen für sein Design-Studium ab!?“ – Als diese Nachricht bei mir ankam, war ich erstmal geschockt. Was sollte jetzt kommen? Mein Sohn wollte seinen Lehrberuf, das Malerhandwerk, wieder aufnehmen. Und dann? Keine Frage: In Deutschland genießt ein Studium deutlich mehr Ansehen als...

Emma oder Gudrun, Thomas oder Uwe. Tiefdruckgebiete haben Frauennamen, Hochdruckgebiete Männernamen. Sieglinde oder Christa: Warum tragen Kartoffeln nur Frauennamen? Mit diesem „Problem“ beschäftigte sich der Deutsche Bundestag! Ich frage mich, mit welchem Motiv diese hitzige Diskussion angeregt wurde. Ich könnte gut verstehen, wenn Ihnen das...

Design Thinking, Brainstorming, Wisdom Walks – wie auch immer Sie es nennen: Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Kreativprozesse mittlerweile auch im Mittelstand angekommen sind. Das ist deshalb erstaunlich, weil die Kreativität Anfang der 90er Jahre noch abschätzig der Künstlerdomäne zugewiesen wurde. Heute lebt sie...