Publikationen

Jürgen R. Schmid

STANDARD IST TÖDLICH:

Wo die Energie herkommt, die Wirtschaft und Gesellschaft voranbringt

 

In Wirtschaft und Gesellschaft ist es wie in der Gestaltung: Denken in den immer gleichen, standardisierten Bahnen macht kraftlos und führt zu Stillstand. „Die Standards begrenzen die Unternehmen schon jetzt wie die Gitterstäbe den Löwen im Käfig“, sagt Jürgen R. Schmid. Doch der Autor weiß: Trotz der Vorherrschaft des Standards gibt es immer noch erfolgreiche Individuen und Gemeinschaften. Also hat er seinen ganz eigenständigen Blick auf die Ansprüche an eine moderne Gesellschaft in diesem Buch niedergeschrieben. Und eröffnet in seinem Buch eine Perspektive, die jeglichen Standard über Bord wirft.

 

So schlicht und direkt wie sein Design ist auch sein Buch: pointiert, klar, frei von akademischen Diskursen. Illustriert mit Skizzen aus Schmids Feder bietet er einen Schlüssellochblick in seine Denkwerkstatt. Dabei liefert er in bildstarker Sprache überraschende und tiefgründige Einsichten, wo und wie die Menschen neue Lösungen finden können und woher die Energie für diese Suche kommt.

 

Wie Schmid mit dem Standard bricht und welche Chancen darin für Wirtschaft und Gesellschaft liegen, erfahren Sie in „Standard ist tödlich“.

Jürgen R. Schmid, Vortrag

Sie sind Journalist, Redakteur, Blogger o. Ä.? Schreiben Sie eine Mail mit Ihrer Versandadresse und der Zeitschrift/Zeitung, der Sendung, dem Portal etc., für das Sie tätig sind, und erhalten Sie ein kostenfreies Rezensionsexemplar.