Süß oder sauer: Sie verstehen sofort was Sie erwartet. Das kann Form und Farbe leisten.   Der Begriff »Design« ist völlig falsch belegt und so verkommen Maschinenbauer, Produktdesigner und eben auch Architekten zunehmend zu »Aufhübschern« ihrer Produkte. Ich möchte Sie deshalb mitnehmen auf einen kleinen Ausflug ins Land...

Anfang letztes Jahr hatten wir einen anspruchsvollen Workshop mit einem Kunden. Im Fokus stand ein Projektplan. Dem Inhaber und Geschäftsführer war es aus unternehmerischen und strategischen Gesichtspunkten ausgesprochen wichtig, das neue Produkt knapp fünf Monaten bei einer Messe vorzustellen. Ein ehrgeiziges Vorhaben, das war uns...

Viele Menschen stehen neuen Ideen äußerst skeptisch gegenüber, weil sie sich davon bedroht fühlen. Diese Skepsis richtet sich nicht gegen die Idee selbst. Vielmehr steht die Angst dahinter, dass sie sie aus ihrer Komfortzone reißen könnte. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bereits die Präsentation...

Vor einigen Tagen wurde in der Fußball-Bundesliga über die Einführung einer Play-off-Runde diskutiert. Das würde bedeuten, dass die etablierten Regeln verändert werden. Uli Hoeneß empört sich über die Play-off-Pläne: „Das wäre einfach total unfair!“ Diese Reaktion ist verständlich, wie ich finde. Schließlich ist der FC Bayern...

Der Kunde kauft nicht das Produkt, sondern den Nutzen, den er sich davon verspricht. Diese Erfahrung und Erkenntnis hat unser Denken im Industrial Design radikal verändert. Gute Arbeit und Qualität erkennt der Kunde schnell, wodurch sich das Produkt quasi von selbst verkauft.‘ Diesem eklatanten Irrtum folgte...

Hans im Glück bekommt als Lohn für sieben Jahre Tätigkeiten einen Goldbarren. Daraufhin beschließt er, das Elternhaus zu verlassen und in der weiten Welt Erfahrungen zu sammeln und seine Chancen zu nützen. Obwohl ihm die Mutter nachweint, marschiert er aufrecht und entschlossen seinen Weg. Bald...

Er war zweimal Außenminister und seit Jahren einer der beliebtesten Politiker, aber seine Wahl zum Bundespräsidenten hat einen Schönheitsfehler. Es ist gut möglich, dass er ein guter Bundespräsident sein wird. Aber warum hätten die 1.260 Delegierten gar nicht zusammenkommen müssen? Es gab einige Kandidaten, und der Sieger...