Jetzt laden wir Sie ein, mit uns Inspiration zu tanken!   Ihr Jürgen R. Schmid Weblinks: www.designtech.eu www.maschine2020.de www.werkzeugderzukunft.de In meinem Buch „Standard ist tödlich“ habe ich diesen Aspekt näher betrachtet. ISBN 978-3-947572-01-4...

Wenn wir von Bildung sprechen, dann meinen wir häufig die Ausprägung von geistig-kulturellen Fähigkeiten und Kenntnissen. Insbesondere das Wissen, das wir uns an Schulen und Universitäten angeeignet haben. So kommt es, dass wir in unserer Leistungsgesellschaft Menschen entsprechend ihrer formalen Bildung bewerten oder Gefahr laufen,...

W o l l t e n Sie schon einmal abnehmen, endlich beginnen regelmäßig Sport zu machen oder sich mehr Zeit zu nehmen für Freunde? Haben Sie dann Ihr Verhalten verändert, den wichtigsten Freundschaften definitiv mehr Zeit eingeräumt? Waren Sie mit Ihrem „Wollen“ in der...

Wenn ich das Gefühl bekomme, meine Zeit zu verschwenden, dann werde ich sehr schnell sehr ungeduldig. Das geschieht fast regelmäßig bei Betriebsführungen und Unternehmenspräsentationen. Vielleicht kennen Sie das auch, wenn Sie mit Standardinhalten belästigt werden und nur extrem wenig Interessantes und Neues zu sehen und hören bekommen. Es...

Laut einer bundesweiten Befragung  mittelständischer Unternehmen haben allein im Raum München 130.000 Unternehmen 480 Millionen Euro für die Digitalisierung locker gemacht. Wow! Klingt erstmal gut … Und für die Medien Grund genug das Thema zu hypen, so dass der Eindruck entsteht, es wird unglaublich viel für...

Erfolgreiche Buchautoren und Berater behaupten, dass wir dann eifrige Mitarbeiter haben, wenn wir sie richtig motivieren. Gebetsmühlenartig wollen sie uns vermitteln, dass wir für die Motivation unserer Teams zuständig sind. Es können ganze Bücherregale gefüllt werden mit Top-Tipps für das richtige Motivieren. Dabei übersehen diese...

Als ich vor vielen Jahren meinen kleinen Kindern aufgetragen habe, ihr Zimmer aufzuräumen, hatte meine allgemeine Bitte wenige Handlungsimpulse ausgelöst. Viel wirksamer war es, bildhafte Hinweise aufzuzeigen: z.B. das Zimmer aufräumen heißt: Spielsachen in die gelbe Kiste, Schulbücher in die Mappe und Fußboden aufkehren. Ohne nachdenken...

Offenstehende Münder, schreckgeweitete Augen, entsetzte Blicke – gut, ich übertreibe ein wenig, aber mein Team bei Design Tech erlebte durchaus eine Schrecksekunde, als ich ihm vor einigen Tagen verkündete: „Wir reduzieren unsere Projektdurchlaufzeit um 50 Prozent!“ Warum ich das meinen Leuten „antue“, lesen Sie in der...

Alte Tugenden wie Ehrlichkeit, Pünktlichkeit, Ordnung, Disziplin und Fleiß sind längst überholt. Man nennt sie preußische Tugenden und meint damit Sturheit und Mangel an Flexibilität. Warum ist das so?   Leider zu spät!   Ein prägendes Erlebnis Vor vielen Jahren hatte ich an einem Mittwochmorgen um 9 Uhr einen Termin...

Ein Schülerpraktikum ist eine sehr gute Gelegenheit, um einen ersten Einblick in die Berufswelt des Traumberufes zu bekommen. Es ist auch für die Eltern eine oft unterschätzte Herausforderung, die Jugend loszulassen und zu verstehen, dass die Jungen, die zu Erwachsenen reifen sollen, am besten etwas...